AZ-Bericht zur schwäbischen Vizemeisterschaft